Auf nach Norwegen!
 



Auf nach Norwegen!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hinweis zum Verständnis
  Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/gastarbeiterin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nachgehakt

Dienstag, 1. Juli 2008

Der Norwegische Großchef hat sich – natürlich – bisher nicht gemeldet. Da wir seit heute wieder in Deutschland sind (wenn auch noch zu Besuch bei einer Freundin in Frankfurt), hat Martin ihn mal angerufen. (Mit einem deutschen Handy von Italien aus nach Norwegen zu telefonieren, war uns kostentechnisch dann doch ein zu großer Schritt ins Ungewisse.) Wir haben diskutiert, ob es aufdringlich ist, nachzuhaken, oder ob es unzuverlässig rüberkommt, nicht nachzuhaken. Wir kamen schnell überein, dass es in diesem Fall durchaus legitim sei. Immerhin sagte der Großchef vor knapp sechs Wochen, er würde sich in drei Wochen melden.

Da wir nicht mit Bestimmtheit wussten, ob der Großchef nicht womöglich ein schriftliches Angebot mit der Post geschickt hatte (was herzlich unwahrscheinlich war, weil bisher noch alles über E-Mail gelaufen ist), rief Martin erstmal Kjetil an, um vorzuhorchen. Ergebnis: Der Norwegische Großchef ist Montag eh in der Firma in Deutschland, da kann Martin persönlich nachfragen. Und am Donnerstag kommt Kjetil selbst, um über ein Projekt zu sprechen, und freut sich darauf, Martin endlich persönlich kennen zu lernen. O…kay.

21.7.08 11:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung